26.09.2007 - Final Countdown!

Gewicht: 83.3kg

Da ich ab morgen für E-Technik streben muss (Ich habe einen Ruf zu verlieren), ist heute mein vorerst letzter Arbeitstag. Obwohl ich mir nicht sicher bin, ob meine Arbeitskollegen meine Abwesenheit überhaupt bemerken, hoffe ich dass Sie meine tägliche Arbeit bewältigen können. Ich überlege ein HowTo für das Kochen einer Kanne Kaffee zu verfassen...

Wie dem auch sei. Ich stemple um 7.12 Uhr (Da ich meine Mutter in ihrer Arbeit "abgeben" musste, bin ich ganz zufrieden), schlafwand'le ins Büro, schalte meinen PC ein, bringe meine Brotzeit zum Kühlschrank und gehe zum Tagesgeschäft über.

Mir ist langweilig und ich fange an einen Blog zu schreiben. Leider geht mir dieser eine Blog (ähnliche Textlänge wie der hier) aufgrund eines Benutzerfehlers verloren. Ich freue mich über die gewonnene Zeit und schreibe ihn erneut.

12:13 Uhr: Nachdem ich mich in das Maschenstromverfahren und Knotenpotentialverfahren eingearbeitet habe (Danke Wikipedia - Du bist spitze), verlässt mich die Lust am "lernen" und ich suche mir eine aufregendere Tätigkeit. Arbeitsseitig versuche ich es erst gar nicht und konzentriere mich gleich auf das WWW. Einige Erfahrungsberichte über Auslandssemester in Zaragoza, spiegel.de, stern.de und sonstige Nachrichtenseiten später ist mir brutal langweilig. In 40 Minuten gehe ich mit der Ferienarbeiterin "Mittag machen" dann wird es hoffentlich besser.

12:25 Uhr: Ein Treffen der anderen Art
Ich treffe einen Kollegen (Mr. ChrrrrhChrrrrh) in der Kaffeeküche
Er: "Ja ... Wos mach'mer denn?"
Ich: "Hunger! Ich muss etwas essen..."
Er: "Ich esse jetzt nur noch abends ne Kleinigkeit, hab schon 5kg abgenommen."
Ich: "Gut gut. Die ersten Tage sind die Schwersten"
Er: "Jaja. Aber sind wir mal ehrlich bei 5 bis 10 kg sieht man bei mir eh gar
nix. Wenn ich jetzt 30kg abnehme sag ich mal OK. Gut gemacht! Aber 5kg
sieht man nicht."

=============

Frühstück: 300ml Milch + 20g Whey + 100g Haferflocken + Kaffee schwarz + Diclofenac

250g Magerquark mit Marmelade + Kaffee schwarz

Mittag: 2 Vollkornbrötchen mit je 75g Putenwurst

Abend: Lauchsuppe mit Rinderhack (100g)

Abend: Knäckebrot mit 70g Putenbrust und 50g Camembert 

26.9.07 07:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung